Mittwoch, 18. Januar 2017

Die „MS Hamburg“ 2017 mit seltenen Zielen

"MS Hamburg". © PLANTOURS
Das Jahr 2017 wird aus Sicht vieler Kreuzfahrt-Fans so exotisch wie nie zuvor. Die 144,13 Meter lange „MS Hamburg“ bietet in diesem Jahr die einzigartige Chance schöne Ziele wie die Antarktis, Panamakanal, Grönland, Great Lakes und Amazonas zu sehen.

Die 144,13 Meter lange und 21,5 Meter breite „MS Hamburg“ ist ein ganz besonderes Schiff, dass durften wir bei der Schiffsbesichtigung im Mai 2016 bereits feststellen. Seitdem hat das Schiff der Reederei PLANTOURS & PARTNER einige Seemeilen zurückgelegt und viele schöne Ziele besucht. Dieses Schiff ist ganz besonders, weil es Ziele ansteuern kann für die viele andere Kreuzfahrtschiffe zu groß sind.

Die Vielseitigkeit und Besonderheit der „MS Hamburg“ zeigt sich auch 2017 wieder bei einige der geplanten Routen. Eine ganz besonders guten Nachrichten ist, dass es bisher noch einige freie Kabinen für die Passage durch den Panamakanal gibt. Außerdem werden 2017 Ziele angesteuert wie die Antarktis, Grönland, Great Lakes und der Amazonas. Aber auch Kuba gehört zu den Zielen der „MS Hamburg“.

Übrigens ist 2017 für die „MS Hamburg“ ein Jubiläumsjahr: Bereits seit fünf Jahren kreuzt das schöne Schiff unter der PLANTOURS-Flagge und hat sich in dieser Zeit als Spezialistin für exotische Zielgebiete etabliert. Ob und welche Angebote es anlässlich des Jubiläums gibt, welche Ziele noch angesteuert werden und alle Preise der Fahrten erfahren Sie auf der Internetseite www.plantours-partner.de. (fr)

Dienstag, 17. Januar 2017

HSV: Kyriakos Papadopoulos in Hamburg

Volksparkstadion. © Frank Rasch
Neben einigen anderen Fußball-Bundesligisten hat auch der HSV in der Winterpause auf dem Transfermarkt zugeschlagen und bereits zwei Spieler verpflichtet. Neben Mergim Mavraj kommt nun auch Kyriakos Papadopoulos auf Leihbasis zum HSV.

Nun steht fest, dass der griechische Innenverteidiger Kyriakos Papadopoulos auf Leihbasis zum HSV kommt. Der 24-Jährige soll gemeinsam mit dem bereits verpflichteten Mergim Mavraj die schwächelnde HSV-Defensive stabilisieren. Papadopoulos wechselte erst zu Beginn dieser Saison auf Leihbasis, von Leverkusen nach Leipzig und wird nun bis zum Saisonende das HSV-Trikot überstreifen.

„Wir bekommen mit Papadopoulos einen variablen Defensivspezialisten mit großem Kämpferherz. Wir freuen uns sehr, dass er künftig im HSV-Trikot auflaufen wird“, sagt der neue HSV-Sportchef Jens Todt auf der Webseite hsv.de. Neben den zwei Spielern, Mavraj und Papadopoulos, ist Sportchef Jens Todt übrigens der dritte Winter-Neuzugang beim Hamburger Erstligisten.

Kyriakos Papadopoulos wird beim HSV die Rückennummer 9 erhalten und soll heute ins Mannschaftstraining einsteigen. Beim HSV wird am Dienstag gleich zweimal trainiert: Um 10 und um 15 Uhr finden die Einheiten statt. Es bieten sich somit einige gute Möglichkeiten sich den Neuzugang des HSV aus der Nähe anzuschauen.

Montag, 16. Januar 2017

Messe Hamburg 2017: Termine im ersten Quartal

Messe. © Frank Rasch
Mit dem neuen Jahr stehen in ganz Hamburg wieder attraktive Messe-Events auf dem Programm. Einige der Messen die im ersten Quartal des Jahres 2017 stattfinden wollen wir an dieser Stelle etwas näher vorstellen. Außerdem alle Termine bis April 2017.

Das Vorurteil das Messe-Veranstaltungen nicht dem Zeitgeist entsprechen können wir nicht bestätigen. Eine Messe hat ganz andere Dinge zu bieten als man sie beispielsweise im Internet geboten bekommt. Außerdem hat man auf einer Messe persönlichen Kontakt zum Verkäufer oder sogar zum Hersteller. Aber ein ganz wichtiger Punkt ist dass es großen Spaß macht eine Messe zu besuchen.

Auch wenn die Besucherzahlen auf einigen Messen leicht rückläufig sind erfreuen sich solche Veranstaltungen in Hamburg einer großen Beliebtheit. Das beweist schon die große Auswahl an verschiedenen Messen. Für so gut wie jeden Fachbereich gibt es eine Messe oder Verkaufsveranstaltung. Zu unseren persönlichen Highlights im ersten Quartal 2017 gehört beispielsweise die „Outlet-Messe“ in Schnelsen.

Aber auch die „Reisen Hamburg“, die „Hochzeitstage-Messe“, „Nordstil“, „Veggie World“, „Jobmesse“, „Hanse Golf“, Hanse Spirit“, „Babymesse“ und die „Tortenmesse“ sind einige der Highlights im ersten Quartal. Eine kleine Übersicht haben wir unter diesen Beitrag aufgeführt. Wir wünschen viel Spaß im Messe-Jahr 2017.

Messe Hamburg 2017 - Termine im ersten Quartal:

jobmesse hamburg
14.01.2017 - 15.01.2017
Cruise Center Altona
Beruf, Ausbildung und Praktika

Nordstil
14.01.2017 - 16.01.2017
Hamburg Messe
Regionale Ordertage

Merchandising Messe Hamburg
18.01.2017 - 19.01.2017
Volksparkstadion
Messe für Marketing- und Merchandising

Hochzeitstage Hamburg
21.01.2017 - 22.01.2017
Hamburg Messe
Hochzeitsmesse mit Informations- und Verkaufsausstellung

Recruiting Days Hamburg
23.01.2017
Grand Elysée Hotel Hamburg
Karrieremesse für Hotellerie, Gastronomie und Touristik

all about automation hamburg
25.01.2017 - 26.01.2017
MesseHalle Schnelsen
Die Messe für Industrieautomation in Norddeutschland

Messe ETFN
25.01.2017 - 26.01.2017
MesseHalle Schnelsen
Elektronik-Technologie-Forum Nord

Messe home²
27.01.2017 - 29.01.2017
Hamburg Messe
Messe für Immobilien, Bauen und Modernisieren

WIR in Hamburgs Mitte
01.02.2017 - 01.02.2017
Handelskammer Hamburg
Wirtschaftstreff

SchülerAustausch-Messe Hamburg
04.02.2017 - 04.02.2017
HanseMerkur-Haus
Die Messe für Schüleraustausch

WineStyle
04.02.2017 - 05.02.2017
Cruise Center Altona
Weinmesse für Geniesser

Kindermoden Nord
04.02.2017 - 06.02.2017
MesseHalle Schnelsen
Kindermode Messe für Kind, Jugend und Mütter

Jobmesse Hamburg
08.02.2017 - 08.02.2017
Millerntor Stadion
Alle Wege zu Deiner neuen Karriere!

Autotage Hamburg
08.02.2017 - 12.02.2017
Hamburg Messe
Neuwagenmesse

REISEN HAMBURG
08.02.2017 - 12.02.2017
Hamburg Messe
Messe für Urlaub, Kreuzfahrt, Caravaning und Rad

WeinFrühling Hamburg
11.02.2017 - 12.02.2017
Hamburger Börse
Weinmesse mit Weinen aus aller Welt

Hamburg T.R.E.N.D.
14.02.2017 - 15.02.2017
Handelskammer Hamburg
Entwicklungsstrategien der Abfallressourcenwirtschaft

TRAUMBERUF MEDIEN Hamburg
15.02.2017 - 15.02.2017
Sporthalle Hamburg
absolut karriere-Schülermesse

Einstieg Hamburg
17.02.2017 - 18.02.2017
Hamburg Messe
Messe für Berufsausbildung und Studium

Hanse Golf
17.02.2017 - 19.02.2017
Hamburg Messe
Die Golfmesse im Norden

HANSE SPIRIT
17.02.2017 - 19.02.2017
Hamburg Messe
Die Verbrauchermesse für Whisky & Spirituosen

Stoffmesse Hamburg
18.02.2017 - 19.02.2017
MesseHalle Schnelsen
Die Stoff-Messe

Messe Tactica
18.02.2017 - 19.02.2017
Bürgerhaus Hamburg Wilhelmsburg
Miniaturen-Spielemesse

SCHULBAU Hamburg
22.02.2017 - 23.02.2017
Cruise Center Altona
Internationaler Salon und Messe für den Bildungsbau

Babywelt Hamburg
24.02.2017 - 26.02.2017
Hamburg Messe
Die Messe rund ums Kind

HMT Hamburger Motorrad Tage
24.02.2017 - 26.02.2017
Hamburg Messe
Motorrad-Messe

Tortenmesse Hamburg
24.02.2017 - 26.02.2017
MesseHalle Schnelsen
Messe rund um Motivtorten, Backen und Süßes

Hamburger KulturReisemesse
25.02.2017 - 26.02.2017
Koppel 66 - Haus für Kunst & Handwerk
Reise- und Kulturmesse

ADFC Radreisemesse
26.02.2017 - 26.02.2017
Sporthalle Hamburg
Radreise-Messe des ADFC Hamburg

VDI nachrichten Recruiting Tag Hamburg
02.03.2017 - 02.03.2017
Handelskammer Hamburg
Die Karrieremesse für Ingenieure

Online Marketing Rockstars
02.03.2017 - 03.03.2017
Hamburg Messe
Messe und Konferenz ums Online-Marketing

Cake World Germany Hamburg
03.03.2017 - 05.03.2017
Schuppen 52
Das Tortenevent rund um’s Backen und Dekorieren

Comic- und Mangaconvention Hamburg
04.03.2017 - 04.03.2017
Uni-Mensa Hamburg
Messe rund um Comics und Mangas

Heldenmarkt Hamburg
04.03.2017 - 05.03.2017
Cruise Center Altona
Messe für nachhaltigen Konsum

SAVOIR-VIVRE-Messe
04.03.2017 - 05.03.2017
Handelskammer Hamburg
Wein- und Genussmesse

Outlet Messe
05.03.2017 - 05.03.2017
MesseHallle Schnelsen
Mode-Verkaufsmesse

Gastro Vision
17.03.2017 - 21.03.2017
Empire Riverside Hotel Hamburg
Der innovative Branchentreff für Visionäre

INTERNORGA
17.03.2017 - 21.03.2017
Hamburg Messe
Fachmesse für Hotellerie, Gastronomie,
Gemeinschaftsverpflegung, Bäckereien und Konditoreien

VeggieWorld Hamburg
18.03.2017 - 19.03.2017
MesseHallle Schnelsen
Die Messe für nachhaltigen Genuss

FH Nord
18.03.2017 - 20.03.2017
Hamburg Messe
Der Branchentreff für das Fleischerhandwerk

QS World MBA Tour Hamburg
23.03.2017 - 23.03.2017
Fairmont Hotel Vier Jahreszeiten Hamburg
Die führende MBA-Messe

Digital Commerce Day
23.03.2017 - 24.03.2017
Scandic Hamburg Emporio
Konferenz für Handel, Hersteller und Marken

SchülerAustausch-Messe Hamburg
25.03.2017 - 25.03.2017
Gymnasium Marienthal
Die Messe für Schüleraustausch

Bergedorfer Bautage
25.03.2017 - 26.03.2017
Frascatiplatz
Bauen Wohnen Leben

Norgarflor
25.03.2017 - 26.03.2017
Blumengroßmarkt Hamburg
Fachmesse für die Grüne Branche

Meet Hamburg
30.03.2017 - 31.03.2017
CCH - Congress Center Hamburg
Kontaktmesse der Veranstaltungswirtschaft

Sonntag, 15. Januar 2017

Schwarze Hafen-Nächte mit Tagesschau-Legende Jo Brauner

© www.schwarzenaechte.de
Die „Schwarzen Hafen-Nacht“ am 31. Januar 2017 wird eine ganz besondere Veranstaltung: Zu Gast ist die Tagesschau-Legende Jo Brauner, der an diesem Abend aus „Die Maske des Dimitrios“ von Eric Amblers liest. Beginn der Lesung ist wie gewohnt um 20 Uhr.

In der Speicherstadt-Kaffeerösterei in der Kehrwieder 5 sind am 31. Januar erstmals in diesem Jahr die „Schwarzen Hafen-Nächte“ zu Gast. Diesmal ist mit Jo Brauner sogar ein ganz besonderer Gast zugegen dieser als „Mister Tagesschau“ Millionen Zuschauern bekannt ist. Seine sonore Stimme klingt vertraut, er strahlte Glaubwürdigkeit aus und ist zudem ein ausgewiesener Bücherfreund.

An diesem Abend präsentiert Jo Brauner einige Inhalte aus dem Buch „Die Maske des Dimitrios“ von Eric Amblers. In dem Buch geht es um ein Attentat. Diesmal kommt es allerdings nicht darauf an zu wissen, wer den Schuss abgegeben, sondern wer die Kugel bezahlt hat! Es ist Amblers fünfter Roman und dieser hat auch 78 Jahre nach der ersten Veröffentlichung nichts von seiner Faszination und Aktualität verloren.

Schwarze Hafen-Nacht
Dienstag, 31. Januar 2017, 20 Uhr, 7€
Speicherstadt-Kaffeerösterei
Kehrwieder 5, 20457 Hamburg

Samstag, 14. Januar 2017

Schnee und Glätte in ganz Norddeutschland

Schnee. © Frank Rasch
Nach ein paar milderen Tagen kam der Winter am Freitag mit Schnee und Kälte zurück nach Norddeutschland. In einigen Orten und auch in Teilen Hamburgs sorgte das Winterwetter für zahlreiche Autounfälle und einigen Behinderungen im Straßenverkehr.

Das in Norddeutschland erschienene Schneetief „Egon“ sorgte neben winterlichen Temperaturen für einigen Schnee. Nicht überall hat doll geschneit. Aber es gab auch Orte wo der Niederschlag etwas größer war und für Chaos im Verkehr sorgte. Neben dem Schnee sorgte auch gefrierene Nässe für einige Stürze von Fußgängern und Unfälle im Straßenverkehr. Es starb sogar ein Autofahrer.

Der Autounfall ereignete sich bereits am späten Donnerstagabend auf der Autobahn A7 auf Höhe Handewitt im Kreis Schleswig-Holstein. Der Sportwagen des verunglückten Autofahrers kam ins Schleudern und krachte in die Leitplanke. Der Fahrer kam ums Leben und der Beifahrer wurde verletzt und kam ins Krankenhaus. Aber auch anderswo in Norddeutschland kam es zu gefährlichen Unfällen.

Bei Glätte lieber ohne Rad

Besonders gefährlich war die Situation für Radfahrer und Fußgänger. Daher sollten Radfahrer bei gefährlicher Wetterlage mit Eis und Schnee ihre Zweiräder stehen lassen. Aber auch auf Fußwegen ist es nicht sicher. Teilweise wurde nicht gestreut und so kam es in Hamburg und vielen anderen Orten Norddeutschland zu teils schweren Stürzen.

Freitag, 13. Januar 2017

Die Eröffnungsfeier der Elbphilharmonie in Hamburg

Versperrte Sicht. © Frank Rasch
Ein Thema hat die Gespräche in dieser Woche bestimmt: Die Eröffnung der Elbphilharmonie am vergangenen Mittwoch in Hamburger Hafen. Auch wir waren vor Ort um einige schöne Bilder von der spektakulären Lichtshow zu machen.

Der Abend der Eröffnungsfeier der Elbphilharmonie am Mittwoch war mit Sicherheit ein ganz besonderes Highlight. Neben einigen Reden und einem Konzert zum Auftakt der ersten Konzert-Saison in der „Elphi“, hatten sich auch entlang des Elbufers massenweise Menschen versammelt um die gigantische Lichtshow zur Eröffnung des „Jahrhundertbauwerks“ zu verfolgen, wie es einige Politiker nannten.

Für die Lichtshow zur Eröffnungsfeier wurden überall an der Kaikante und auch oben auf der Plaza zahlreiche große Scheinwerfer aufgebaut. Viele Effekte wurden vom Computer gesteuert und einiges manuell. Das schöne Ergebnis konnte sich wirklich sehen lassen obwohl der Wind und der Regen an diesem Abend vieles erschwerte.

Leider lief der Abend wettertechnisch nicht ganz optimal in Hamburg. Vor allem für die die das Spektakel fotografisch einfangen wollen wurde das Fotografieren zur großen Herausforderung. Einerseits versperrten Barkassen und Ausflugsschiffe die Sicht und andererseits waren die Lichteffekte nicht so schön zu sehen wie erhofft. Trotzdem haben wir ein paar brauchbare Bilder machen können... (fr)

Vor der Eröffnung wurde ein Countdown heruntergezählt. © Frank Rasch
Schöne Ansicht. © Frank Rasch
Die Show beginnt und die Sicht ist verdeckt. © Frank Rasch
Die großen Schiffe wurden nach hinten verbannt. Es regnet. © Frank Rasch
Wunderschönes Farbenspiel. © Frank Rasch

Donnerstag, 12. Januar 2017

all about automation hamburg in der MesseHalle

MesseHslle. © FOtto
In der MesseHalle in Hamburg-Schnelsen findet am 25. und 26. Januar die Industrieautomation-Fachmesse statt. Bereits seit Dezember ist die komplette Messefläche komplett belegt. Mit dabei sind 74 Unternehmen und Hersteller aus den Bereich Elektro.

In Hamburg feiert am 25. und 26. Januar 2017 die „all about automation hamburg“ in der MesseHalle Schnelsen ihre Premiere. Die 2017 zur Verfügung stehende Messefläche ist komplett ausgebucht. Insgesamt 74 Komponenten- und Systemhersteller, Distributoren und Dienstleister industrieller Automatisierungstechnik präsentieren dem regionalen Fachpublikum aus Hamburg und Umgebung ihre Produkte.

Die „all about automation hamburg“ ist eine auf Dialoge und Informationen ausgerichteten Messe mit einer besondrs schönen Atmosphäre. Automatisierungsexperten können sich beraten lassen, Kontakte pflegen und neue Lösungen und Anbieter kennen lernen. Ein kostenfreies Programm mit Vorträgen der Aussteller und unabhängiger Experten findet auf der Talk Lounge direkt in der Messehalle statt.

Montag, 9. Januar 2017

Elbphilharmonie Eröffnung am Mittwoch den 11. Januar 2017

Elbphilharmonie. © Frank Rasch
Die Nachricht, dass die Elbphilharmonie zum Ende des vergangenen Jahres fertiggestellt wurde ging um die Welt. Nun steht am Mittwoch ab 18.30 Uhr die Eröffnung des Konzerthauses auf dem Programm und diese wird ein künstlerisches Highlight.

Nach der erfreulichen Nachricht dass die Elbphilharmonie am 6. November 2016 weitestgehend fertiggestellt wurde steht am kommenden Mittwoch die feierliche Eröffnung des Konzerthauses auf dem Programm. Bereits der Licht-Test am Montag sorgte für viele staunende Blicke und ein beeindruckendes Gesamtbild im Hafen.

Seit Tagen wird der Countdown zur Eröffnung der Elbphilharmonie heruntergezählt. Am Mittwoch ist es soweit. Neben dem Eröffnungskonzert wird die Fassade des Bauwerks illuminiert. Die Hamburger dürfen sich auf eine beeindruckende Show freuen die den ganzen Hafen erleuchten wird. Die Elbphilharmonie wird zu einer gigantischen Leinwand mit spektakulären Licht- und Farbenspiel.

„Das Konzept heißt Klangfarben. Das Konzert, das drinnen stattfindet, wird in Bilder verwandelt und außen sichtbar gemacht. Die ganze Stadt soll so am Konzert teilhaben“, sagt Kai Heuser auf ndr.de. Der NDR überträgt das Spektakel übrigens im TV und als Live-Stream im Internet. Wer sich die Eröffnung nicht vor Ort anschauen möchte kann auf diesem Weg alle Highlight bequem vor dem TV verfolgen.

Sonntag, 8. Januar 2017

NFL Playoffs 2017 – Spielplan bis zum Super Bowl

Live im TV. © Frank Rasch
In der amerikanischen NHL hat die spannendste Phase der Saison begonnen. Nun geht es bei „The Road to Super Bowl“ um den Einzug in die Playoffs und das mögliche Erreichen des größten Einzelsportevents der Welt, dem diesjährigen Super Bowl.

In der amerikanischen Football-Liga NHL geht es derzeit um das Erreichen der Playoffs um den Super Bowl LI. Es ist das 51. Finale der Football-Liga und auch in diesem Jahr ist die Vorfreude auf das größte Einzelsportevent der Welt sehr groß. Fans auf der ganzen Welt fiebern dem ersten Sonntag im Februar entgegen. Welche Teams werden sich für die Playoffs qualifizieren und das begehrte Endspiel erreichen?

An diesem Wochenende finden die „Wild Card“-Games statt. Für die teilnehmenden Teams geht es um die letzten verbliebenen Plätze in den Divisional Playoffs 2016/2017. Am „Wild Card Weekend“ haben die Housten Texans am Samstag bereits mit 27:14 gegen die Oakland Raiders gewonnen. Sonntag siegten die Seattle Seahawks mit 26:6 gegen die Detroit Lions. Zwei weitere Partien stehen noch aus.

Am späten Sonntagabend deutscher Zeit treten die Pittsburgh Steelers gegen die Miami Dolphins an und die Green Bay Packers gegen die New York Giants. Atlanta Falcons, New England Patriots, Dallas Cowboys und die Kansas City Chiefs sind bereits für die Playoffs qualifiziert. Die Playoffs werden am 14. und 15. Januar ausgetragen. Nach den Halbfinals wird am 6. Februar der Super Bowl ausgetragen.

Spielplan bis zum Super Bowl:
Wild Card Weekend
07.01.2017
Houston Texans - Oakland Raiders 27:14
08.01.2017
Seattle Seahawks - Detroit Lions 26:6
Pittsburgh Steelers - Miami Dolphins -:-
Green Bay Packers - New York Giants -:-
Divisional Playoffs
14.01.2017
Atlanta Falcons - Seattle Seahawks -:-
15.01.2017
New England Patriots - ? -:-
Dallas Cowboys - ? -:-
Kansas City Chiefs - ? -:-
Conference Championships
22.01.2017
21:05 1. Halbfinale
23.01.2017
00:40 2. Halbfinale
Super Bowl
06.02.2017
00:30 Finale

Samstag, 7. Januar 2017

Blitzeis und Glätte in Norddeutschland

Winterdienst. © FOtto
Fast ganz Norddeutschland wurde heute von Blitzeis und glatten Straßen überrascht. Wer kann sollte ab Samstagnachmittag nicht mehr aus dem Haus gehen und vorerst unnötige Wege vermeiden. Die Krankenhäuser haben bereits alle Hände voll zu tun.

Am Samstag war die Wetterlage in Norddeutschland so kritisch, dass es nur schwer möglich war ohne Sturz Fußwege zurückzulegen. Überall führte der Eisregen und gefrierende Nässe zu Unfällen und Stürze von Fußgängern. Auf der A7 bei Harrislee kippte ein LKW um da dieser wegen Glatteis ins rutschen kam. Die Strecke Richtung Hamburg wurde daraufhin für mehrere Stunden gesperrt.

Die spiegelglatten Straßen behinderten den Verkehr massiv. Der deutsche Wetterdienst hat außerdem eine Unwetterwarnung herausgegeben, die für Hamburg, dem nordwestlichen Niedersachsen, großen Teilen Schleswig-Holsteins sowie Mecklenburg-Vorpommern und Bremen gilt. Überall besteht die Gefahr von gefrierendem Regen und Glatteis. Die Lage war auch am Samstagabend noch kritisch.

337 Einsätze in Hamburg

Die Krankenhäuser, Rettungsdienste und die Polizei in Hamburg hatten am Samstag alle Hände voll zu tun. Es gab viele Stürze von Fußgängern. Laut der „BILD-Zeitung“ rückte die Feuerwehr in Hamburg am Samstag in der Zeit zwischen 10 und 18 Uhr zu 337 wetterbedingten Einsätzen aus. Wie lange die Wetterlage so gefährlich bleibt ist unklar. Im Verlauf des sonntags könnte es milder werden.