Freitag, 16. Juni 2017

Dänemarks schöne Landschaften an der Westküste

In Dänemark. © Frank Rasch
Mit dem Sommer beginnt in vielen deutschen Bundesländern die Urlaubszeit und für einige stellt sich dann die Frage wohin die Reise in diesem Jahr geht? Wer Norddeutschland liebt, aber nicht im Land bleiben möchte, der sollte nach Dänemark reisen.

Trotz unserer großen Liebe zu Hamburg und Norddeutschland gibt es zwei- bis dreimal im Jahr Phasen, in denen man raus muss. Andere Menschen, andere Kultur, fremde Sprachen und weg von Zuhause. Dass ist es doch was einen echten Urlaub ausmacht. Auf dem eigenen Balkon kann man längst nicht so gut entspannen, als wenn man weit weg vom Alltag ist. Trotzdem möchte man sich wohl fühlen.

Nach unserer Ansicht hat Dänemark viel zu bieten und trotzdem fühlt man sich irgendwie direkt heimisch. Es gibt wunderschöne Landschaften, das Meer und attraktive Ferienhäuser. Durch die Liebe zur Nordsee haben wir vor allem die westliche Seite Dänemarks ins unserer Herz geschlossen. Deswegen zieht es uns eigentlich jedes Jahr dorthin da uns dort die Landschaft und das Meer sehr gut gefällt.

Im September waren wir noch in Bjerregaard, das direkt zwischen Nordsee und dem Ringkøbing-Fjord liegt. Diesmal hatte es uns etwas weiter südlich verschlagen. Genau genommen waren wir dieses mal an Dänemarks westlichsten Küstenvorsprung – in Blåvand. In den nächsten Wochen wollen wir die dänische Westküste etwas näher vorstellen und darüber berichten was wir besonders schön fanden...

Ein kleiner Vorgeschmack:

Schöne Landschaften, weiße Sandstrände und die Nordsee. © Frank Rasch
Viel Natur und schöne Wanderwege. © Frank Rasch
Mittendrin einige Überreste des Atlantikwalls. © Frank Rasch
Der Leuchtturm von Blavandshuk. © Nina Weickert
Es gibt viel zu entdecken. © Nina Weickert
Truppenübungsplätze und Geschichtsspuren. © Frank Rasch
Gewöhnliches und ungewöhnliches am Strand ;-) © Nina Weickert
Schöne Ferienhäuser und Naturschauspiel. © Frank Rasch
Beeindruckend! © Frank Rasch
Abendspaziergänge. © Frank Rasch
Der Weg nach Blavand. © Frank Rasch
Träumen an der Nordsee. © Frank Rasch
Schöne Sonnenuntergänge in Blavand. © Frank Rasch
Blick zum Leuchtturm. © Frank Rasch
Von Blavandhuk gesehen. © Frank Rasch

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen